Phone

+ 49 (0) 2206 95 900

Email

info@kukuk.com

Opening Hours

Mon - Sun: 7AM - 8PM

Mittels Spektroskopie wird die Materialzusammensetzung, also die Elemente aus denen das vorliegende Material prozentual zusammengesetzt ist, ermittelt. Anschließend lässt sich hierdurch das Alter des Materials, anhand der Legierungselemente bzw. dem Herstellungsprozess, bestenfalls bis auf ein Jahrzehnt genau bestimmen. Die Spektroskopie, als forensische bzw. naturwissenschaftliche Methode der Authentizitätsprüfung eines Fahrzeugs, wird in unserem Ingenieurbüro seit 1988 angewendet. Seit nunmehr 9 Jahren können wir die Ermittlung der Materialzusammensetzung nahezu zerstörungsfrei und mobil durchführen. Somit können wir inter- und national jeder Zeit eine entsprechende Untersuchung durchführen. Bis dato konnten wir an der West- und Ostküste von Nordamerika, Südamerika, Tokyo, Moskau, Norditalien, England, Belgien, Niederlande, Schweiz und in Österreich unsere Erfahrungen erweitern.

HINWEIS: Sie möchten XRF verwenden? Röntgenfluoreszenz ist eine Methode zur Analyse der Elementzusammensetzung von Materialien. XRF hat jedoch Einschränkungen hinsichtlich der Elemente, die gemessen werden können … Optische Emissionsspektroskopie (die Spektroskopie, die wir verwenden und die als einzige die Informationen liefert, die erforderlich sind, um das Material „datieren“ zu können) ist eine optische Methode, die dies kann verwendet werden, um fast alle Arten von Elementen zu erkennen, insbesondere diejenigen, die für unsere Analyse und „Datierung“ entscheidend sind -> die RFA kann diese Elemente NICHT erkennen! Die Informationen, die Sie erhalten, sind nicht sehr hilfreich! Der OEM ist zerstörungsfrei und auch tragbar, sodass absolut kein XRF erforderlich ist, der dann nicht die erforderlichen Informationen liefert. Seien Sie also hier bitte vorsichtig!

Spectroscopy is used to determine the composition of the material, including the elements that make up the political material. The name of the alloying element the manufacturing process, at best, except for an exact behavior. Spectroscopy, as a forensic or scientific method of checking the authenticity of a neSpectroscopy is used to determine the composition of the material, including the elements in percentage that make up the material. Following the analysis it is possible to determine the manufacturing process and the decade it was produced in. Further are able to compare the analysis with our data from the archive and make a statement regarding the originality of the material (e.g. frame, chassis, body…). Spectroscopy, as a forensic and scientific method of checking the authenticity of materials, has been used in our engineering office since 1988. For 9 years now, we have been able to determine the composition of materials on sight, at the car, not needing to send material into a stationary laboratory. Therefore we are able to analyse the material in an almost non invasie way at any time, any where in the world. To date, we have been traveling across the world to inspect many cars from UK, Italy, Switzerland, Netherlands, Belgium, Sweden, Norway, Denmark, Austria, Spain, Portugal, over North and South America, South Africa, Russia, Japan and China.

NOTE: You want to use XRF? X-ray fluorescence is a method to analysis the elemental composition of materials. However, XRF has limitations on the elements that can be measured… Optical Emission Spectroscopy (the spectroscopy we use and is the only one providing the information necessary in order to be able to „date“ the material) is an optical method that can be used to detect almost all types of Elementes, especially the ones which are crucial for our analysis and „dating“ —> the XRF can NOT detect these elements! The information you‘ll gain is not very helpful! The OEM is non-destructive and Portable too so absolutely no need for an XRF which then doesn’t provide the Information needed – so please be careful here!

Einen Eindruck erhalten Sie in folgendem Video:

Recommended Articles