Classic PodCars: BMW M1

Der BMW M1 – bayrischer Plastik-Keil mit Rennsportambitionen

Vorläufer des BMW M1 ist der BMW Turbo, eine flache Sportwagenflunder, die als Studie konzipiert war und niemals in Serie gehen sollte. Aber die Form gefiel und inspirierte die Verantwortlichen bei BMW den M1 zu konstruieren, ein Supersportwagen von dem lediglich die erforderliche Anzahl an Homologationsmodellen gebaut werden sollte.

Das Ziel war einen konkurrenzfähigen Rennwagen für die FIA Gruppe 4 –Serie zu erschaffen. Eine Änderung im Reglement machte aber die Träume der Ingenieure zunichte und der BMW M1 war zwar ein super Rennwagen – nur leider ohne Rennserie. Pech für die Motorsport GmbH von BMW, die extra für die Fertigung des M1 ins Leben gerufen wurde, Glück hingegen für den solventen Kunden. Zwar wurden einige M1 in der eigens geschaffenen Procars Serie eingesetzt, der Großteil ging allerdings in den regulären Verkauf.

Oli findet den M1 natürlich toll – weil er Klappscheinwerfer hat. Laura träumt noch heute von ihren Fahrten in einem M1 Procar und schwärmt von den Supersportwagenqualitäten. Ron gefällt das brachiale Design – und natürlich, dass es ein BMW ist. Was das alles mit Lamborghini zu tun hat, wieso die Rücklichter vom 5er sind und welches Teil aus Schweinfurt kommt – das erfahrt ihr in unserem Podcast!

Hier geht’s zum Classic PodCars

Recommended Articles

Follow our daily business!

Join our mailing list today!

X